Gerichtsgutachten prüfen

Sie möchten ein Gerichtsgutachten eines allgemein beeideten und gerichtlich zertifizierten oder eines sonstigen Sachverständigen auf seine wissenschaftliche Qualität, auf Methodengenauigkeit und die Einhaltung der Regeln Guter Wissenschaftlicher Praxis (GWP) überprüfen lassen?

diskret kontaktieren

Ich überprüfe für Sie die Aussagekraft und wissenschaftliche Qualität eines Gerichtsgutachtens. Größeres Medienecho erhielten hier meine Fälle Karl Mahringer (siehe hier und hier) und Salvatore Giacomuzzi  (siehe hier und hier). Karl Mahringer verlor seine Zulassung als Gutachter, Salvatore Giacomuzzi ließ sich selbst von der Liste der allgemein beeideten und gerichtlich zertifizierten Sachverständigen streichen.

Laut österreichischem Sachverständigen- und Dolmetschergesetz (SDG) müssen Gerichtsgutachten schlüssig und nachvollziehbar sein. Der Sachverständigen-Eid normiert, dass Gutachten nach den Regeln der Wissenschaft erstellt werden müssen. Hier die kompletten Standesregeln für Gerichtssachverständige in Österreich.

Quelle: Pixabay

Unwissenschaftliche, methodisch falsche oder gar den Regeln der guten wissenschaftlichen Praxis widersprechende Gutachten (Datenmanipulation, Datenfälschung, Plagiat, unethische Autorschaft) können bei Gerichtsprozessen einen großen Schaden anrichten und im schlimmsten Fall zu juristischen Fehlurteilen führen.

Ich trete für eine Schärfung des Sachverständigen-Eids, der Standesregeln der Sachverständigen und des Sachverständigen- und Dolmetschergesetzes ein, das Kriterien für Gute Sachverständigen-Praxis benennen muss. Diesbezügliche Vorschläge von mir liegen dem Hauptverband der Gerichtssachverständigen seit 2018 vor.

Aufgrund meiner Aufdeckungen kam es in Österreich zu einer parlamentarischen Anfrage zur Gutachter-Qualität und zu mehreren Reaktionen von Parteien, siehe etwa hier.

diskret kontaktieren